2 Minuten, 2 Millonen - der "ToiCube"

BestConcepts - Geschrieben am 06.04.2016

Diesmal sollte die Idee eines elektrisch auf- u. zuklappenden Feuchtetuchhalter, mit dem Argument der Hygiene die InvestorInnen zur Beteiligung locken. Banal, direkt über der Papierrolle placiert, mit hübschen quadratischen Design konnte der "ToiCube" keine Begeisterung auslösen. 

Vor allem braucht das Ding 4 Stück "AA" Batterien (wie treffend :-)), oder einen 230V Netzanschluss, die Feuchttücher sind vermutlich Drogerie Standard (Chemie) und das Argument der Hygiene ist zu wenig. Selbst wenn man den Deckel per Hand anhebt und schliesst, berührt man doch das Feuchttuch "sicher" an der einen Seite und benutzt die unberührte Seite dort wo man eben sauber bleiben will.

Dabei gibt es seit Jahren für Reinheits-Fans, angeblich 30% AnwenderInnen in der EU, ein System, welches ein ätherisches Öl über einen Rollenmechanismus direkt auf das Toilettenpapier Ihrer Wahl auftragt - etwa in der Länge eines einzelnen Blatt. Man braucht kein extra Feuchtpapier , dadurch auch weniger zusätzlicher Müll und weniger Gefahr einer Verstopfung des WC. Den Hebel für den Öl-Auftrag betätigt man mit der Hand, OK. Hygiene Argument: siehe oben..

ABER JETZT KOMMT DAS BESTE:
Sparen Sie Feuchtetücher, ätherische Öle, Batterien oder Strom und verlassen Sie die Toilette mit einem Sauberen Gefühl nach Ihrem großen "Geschäft". Sparen Sie dabei auch einen Großteil Ihres bisherigen Toilettenpapier Verbrauchs ein! Wie das geht? Ganz einfach. Versorgen Sie Ihren Darm regelmäßig mit AUSREICHEND Ballaststoffen aus frischem, rohen Gemüse oder Obst, oder sehr effizient mit den Schalen des Flohsamens. Durch die enorme Quellfähigkeit der Schalen wird der Stuhl so aufbereitet, dass er weder im Darm, am Darmausgang, im WC oder am Toilettenpapier "anhaftet". Sie benötigen auch keine Klobürste mehr, nur noch 2-3 Blatt Papier zur "Kontrolle", ob alles sauber ist. Das ist alles.

WIr haben 15 Jahre Erfahrung damit. Zu finden in unserem SHOP - oder: KONTAKT