Coca Cola LIVE

BestConcepts - Geschrieben am 25.02.2016

Endlich ist es angekommen! Mit grünem Etikett, ganz schlicht und "Nature"! So freuen sich sicher viele, denn es ist ja mit Steviolglycosiden ergänzend gesüßt. Dafür entfallen laut Marketing 36% Zucker gegenüber derzeit am Markt erhältlichen Limonaden. Ich habe die 0,5 Liter Flasche gekostet und bin der Meinung das es im Vergleich zum "roten" Coke sehr gut schmeckt. Ein Blick auf die Nährstofftabelle weist folgendes aus:  per 100ml: Energie = 27 kcal, Kohlenhydrate 6,7g davon Zucker 6,7g. Soweit so gut. Bei 0,5 Liter sind dann aber noch immer 33,5g Zucker enthalten, macht bei einer 1 Liter Flasche stolze 67g Zucker (siebenundsechzig!) das sind, gemessen mit deutschem Würfelzucker ganze 22 Stück! (11 Stück bei der 0,5Liter Flasche).

Wenn also 36% Zucker eingespart wurde, dann sind - wenn man das so vergleichen darf - in der Coke mit dem roten Label um 11,7g mehr Zucker drinnen; gerundet kommen da noch einmal 4 Stück Würfelzucker dazu, also gesamt 26 Stück auf 1 Liter.

Man fragt sich wozu hier noch STEVIA gebraucht wird? Um magere 4 Stück Zucker zu kompensieren? Ein guter Marketing Gag, wie ich meine... Aber gut, rechnen wir der Marke den guten Willen an, vor allem auch den Verzicht auf künstliche Süßungsmittel. Zumindest steht ausser Zucker und Steviolglycosiden kein weiterer Süßstoff auf dem Etikett. Na dann: Enjoy it ! - wenn Du darfst...