Säure Basen Lieferanten

Hier finden Sie eine Tabelle mit den wichtigsten Säure- und Basenlieferanten:

SCHWACH SÄUREBILDENDSCHWACH BASENBILDENDBestConcepts BASENMISCHUNG
Joghurt
Topfen
Produkte aus Vollkornschrot
Haselnüsse
Weizenvollmehl
Roggenvollmehl
Vollkornbrot
Vollkornknäckebrot
Bier
Vollmilch
Sauermilch
Buttermilch
Getreidekaffee
Trockenobst
Rübensirup
Apfelkraut
Vollsojamehl
Weizen und Dinkelkeime
Trockener Wein

Basenmischung-pH.jpg

STARK SÄUREBILDENDSTARK BASENBILDENDpH-NEUTRALE NAHRUNGSMITTEL
Fleisch
Fisch
Eier
Hartkäse
Aufschnitt und Wurstwaren
Weißmehl und Weißmehlprodukte
Fleisch/Knochensuppe
Schokolade
Kakao und Kaffee
Industriezucker und alle zuckerhaltigen Produkte
Erdnüsse
Paranüsse
polierter Reis
hochprozentiger Alkohol
zuckerhaltige Limonaden
Obst (Vollreife Früchte)
Sahne
Gemüsefrüchte wie Auberginen, Kürbis, Zucchini
Gemüsesuppe
Küchenkräuter und Gewürze wie Petersilie, Schnittlauch, Majoran,Thymian, Dille, Basilikum, Paprika, Pfeffer
Blattgemüse und Blattsalate wie Spinat, Mangold, Kohl, Feldsalat
Knollengemüse ( Kohlrabi)
Wurzelgemüse (Karotte, Sellerie, Rote Rübe)
Lauch, Gurken, Rhabarber
Kartoffeln
Eierschwammerl und Steinpilze
Molke
schwarzer Tee - länger ziehen lassen
stilles Mineralwasser (besser ohne Kohlensäure)
im Gleichgewicht zwischen
Säuren und Basen:
Butter
kaltgepresste Pflanzenöle wie
Oliven-, Sonnen-,Kürbiskern-, Lein- u. Leindotter Öl,
Walnüsse und Mandeln,
Leitungs- oder Quellwasser.

Um den gestörten Säure-Basenhaushalt durch eine Ernährungsumstellung wieder ins Gleichgewicht zu bringen, gilt eine Kost, die zu 80% aus Basenlieferanten und zu 20% aus Säurebildnern besteht als optimal.  Quelle: Lebensratgeber aus der Naturheilpraxis, Prof. Hannelore Fischer-Reska.