STEVIA Blätter

STEVIA_Blaetter.jpgDie Stevia Rebaudiana ist nicht nur ein Süßmittel, sondern trägt auch viele Vitamine in sich, die Guarani Indianer Paraguays schreiben ihr sogar Heilkräfte zu. Und auch die Schönheitspflege, hier speziell die Haut & Haare, kommt nicht zu kurz. Hier einige Möglichkeiten für die Körperpflege.

Wichtige Information
Laut Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz ist es nicht erlaubt, einem Lebensmittel Eigenschaften der Vorbeugung, Behandlung oder Heilung einer menschlichen Krankheit zuzuschreiben oder den Eindruck dieser Eigenschaften entstehen zu lassen. Darum müssen wir hier auf eine detailierte Aussage und jede weitere Information verzichten.

Die Blätter können verwendet werden für:


Haare

Stevia hat sich bei grauen Haaren und glanzlosem Haar bewährt. Man gibt in das Shampoo für die letzte Haarwäsche etwas Stevia-Extrakt oder besser grünes Stevia Pulver (mit allen Vitaminen und Inhaltstoffen) und lässt es eine Weile einwirken, bevor man es ausspült. Das Haar sieht besser aus. Am besten regelmäßig Anwenden.

Haarkur
Eine Haarkur für trockenes und strapaziertes Haar: 2 Eßlöffel Olivenöl mit 2 Eigelb und 2 Teelöffel grünes Stevia-Pulver auf Wasserbasis verrühren. Auf die Haare auftragen und 1 Stunde einwirken lassen (Handtuch umbinden). Gründlich mit sanftem Shampoo, z.B. Baby-Shampoo, auswaschen. Diese Kur hilft auch bei brüchigen Haarspitzen!

Halsspülung
Gurgeln mit einer Mischung aus Wasser und Stevia-Extrakt

Kosmetik
Ganze Blätter sowie Pulver und Extrakte daraus haben sich als Maske bewährt, um die Haut weicher und straffer zu machen, ihren Tonus zu verbessern und Falten und Runzeln zu glätten. Einfach mit Wasser anrühren und für ca. 20 Minuten Auflegen, danach abwaschen.

Insektenstiche
In Lateinamerika wird eine Mischung aus Ton und Stevia-Tee traditionell gegen Schmerzen, verursacht durch Insektenstiche, aufgetragen.

Mundpflege
Stevia wirkt Karies vorbeugend weil es vor allem durch sein Chlorophyll und das Viramin C das Wachstum unerwünschter Bakterien im Mund beeinflusst. In vielen Zahnprodukten in Brasilien und Japan, aber auch in der EU findet sich deshalb Stevia, weil es Plaquebildung verhindert. Auch in der Munddusche mit einer verdünnten Stevia-Lösung auf Wasser- oder Alkoholbasis zu verwenden.

Naschsucht

Stevia kann auch die Zucker- und Naschsucht sowie das Bedürfnis nach Junk-Food und fettigen Speisen dämpfen. Es wird empfohlen, vor dem Essen ein paar Tropfen Stevia-Flüssigextrakt einzunehmen, oder im Laufe des Tages einige Tassen Stevia-Tee zu trinken.

Übergewicht

Nahrungsmittel, die Zucker enthalten, tragen viel zum weitverbreitetem Übergewicht bei. Viele dieser Nahrungsmittel enthalten auch noch zu viel Fett. Stevia stellt ein ideales Süßmittel dar für Übergewichtige und Menschen, die ihr Gewicht halten wollen. Auch der Brockhaus-Ernährung empfiehlt Stevia für Diabetiker, und Menschen die auf ihr Gewicht achten. Es hat all die positiven Eigenschaften von Süßstoffen - wie kalorienfrei, zahnschonend - ohne die gesundheitlichen Nachteile. Stevia wird zahlreichen Lebensmitteln zugesetzt.

Wohlgefühl, Liebe

Durch seine sanfte Anregung des Kreislaufes und seine basische Wirkung erzeugt Stevia-Tee im Körper ein Gefühl von Wohlbefinden. Stevia erfrischt und belebt. Durch die Süße der Pflanze fühlen wir uns genährt und befriedigt, und es ist so, als wenn wir ein kleines Stückchen Paradies auf der Zunge spüren. Wenn Sie Ihre Speisen oder Getränke mit Stevia süßen - und hier stimme auch ich vollkommen überein mit Barbara Simonsohn, die dieses Gefühl in ihrem Buch "Stevia - sündhaft süß und urgesund" so treffend beschrieben hat - empfinde ich ein Gefühl der Dankbarkeit dafür, daß die Natur uns diese Pflanze geschenkt hat, uns an die Süße des Lebens, das Positive errinnert, und dieser Genuß ohne Reue, ohne Nebenwirkungen möglich ist. "Süße" und "Liebe" sind assozierte Begriffe, und mit dem Genuß von Stevia können wir uns daran erinnern, daß wir ebenso geliebt werden und liebenswert sind - wie wir auch permanent Liebe aussenden, nur eben oft unbewusst. Vieles Positive im Leben erdet und zentriert uns, Stevia kann das bewirken. Mit diesem Bewusstsein fällt es uns dann auch leichter, die Kraft und den Mut für das Schaffen von liebevollen Beziehungen in der Arbeitswelt, der Schule, der Partnerschaft und der Familie zu entwickeln. Anders als künstliche Süßstoffe oder unser Haushaltszucker (der ein bekannter Vitamin B Räuber ist) erzeugt Stevia keine Aggression oder Stimmungsschwankungen, sondern trägt maßgeblich zur Ausgeglichenheit und Ruhe bei. Gerade in unserer Zeit ein wichtiger Aspekt, sich zu Hause, in seiner Umgebung, wohlzufühlen, eine Insel des Friedens zu schaffen in der Hektik der Informationsgesellschaft.